Postmuseum (Athen)

Das Postmuseum in Athen ist ein kleines Museum zur griechischen Postgeschichte.

Geschichte

Die Griechische Post (ELTA) gründete 1978 in Athen ein Postmuseum. Seit 1966 wurde das Projekt geplant, aber erst die Stiftung der Privatsammlung Stratos gab den Auslöser, das Projet zu realisieren.


Ausstellung

Die Ausstellung gliedert sich in zwei Bereiche: Postgeschichte und Philatelie.

Postgeschichte

Gezeigt werden Briefkästen, Uniformen und andere Objekte der Postgeschichte.

Philatelie

150 Jahre Postbetrieb, 1978 Briefmarke


Höhepunkte in der Philatelie sind die frühen Hermesköpfe (erste griech. Briefmarken) sowie die Sonderausgaben zur Olympiade 1896. Weiterhin werden verschiedene seltene Stempel gezeigt.


Verein

Ein dem Museum angegliederter Verein hält regelmäßig Fachveranstaltungen ab und unterhält die Fachbibliothek sowie das Archiv.


Daten

Adresse 5 Stadiou Platz & Fokianou Stra├če.

116 35 Αthen

(nördlich hinter dem Panathinaikon-Stadion von 1896)

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag 8.00-14.00 außer Feiertage


Weblinks


Von "http://de.wikipedia.org/"
Der Inhalt dieser Seite steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation